Rosenzweig für Anfänger / Rosenzweig for beginners

Franz Rosenzweig (1886-1929) was a German – Jewish philosopher and the founder of Free Jewish House of Study. He earned his Ph.D. researching the topic of Hegel`s political philosophy and defending dissertation „Hegel and State“, under Friedrich Meinecke. Later he worked with neo-Kantian Hermann Cohen in Magdeburg. His main work is The star of Redemption, that was published in 1921. In this Book he wanted to establish a new System of Philosophy, opposite to the abstract Concepts of person and the world in Western philosophy. Considering this he is very concerned with fear of death, the role of language and the Other.

Franz Rosenzweig (1886-1929) war ein deutsche-jüdische Philosophier und der Gründer des Freies Jüdisches Lehrhaus im Frankfurt. Er promovierte bei Friedrich Meinecke  mit dem Thema: „Hegel und der Staat“, das Hegel politische Philosophie umfassen. Später arbeite er zusammen mit  Neukantianer Hermann Cohen in Marburg. Sein Hauptwerk ist Der Stern der Erlösung, das in 1921 publiziert wurde. In dieses Buch möchte er ein neues System der Philosophie erstellen, gegen das westphilosophische abstrakte Konzept des Mensch und des Welt. In diesem hat er die Angst vor dem Tod und  die Rolle der Sprache und das Andere betont.

Abstract
Rosenzweig für Anfänger. Eine ganz kurze Einführung in den “Stern der Erlösung”.
Viele möchten den Stern der Erlösung lesen, aber schrecken davor zurück, weil sie keinen Zugang zur hoch komplexen Argumentation finden. Diese ganz kurze Einführung will solchen Lesenden helfen, den Faden in jedem einzelnen Kapitel zu finden und zu halten. Mit Kommentaren, die nicht länger als 25‘000 Zeichen sind, arbeiten Rosenzweig-Experten das zentrale Argument und die Hauptthemen Schritt für Schritt heraus, um Erstlesende und Anfänger in den Text hineinzuführen. Dieses Konzept ähnelt dem, was andere bereits tun, etwa in der Reihe „a very short introduction“ der Oxford University Press oder der Reihe „Klassiker auslegen“ im Akademie Verlag in Berlin.

Rosenzweig for beginners. A very short introduction into the “Star of Redemption”

A lot of people wish to read the Star of Redemption but they shy away because they don’t get access to the highly complex argumentation. This very short introduction will help those readers to find the thread in every chapter of this book. Within commentaries not longer than 25’000 characters, experts in Rosenzweig’s thinking work out the central arguments and the main subjects step by step in order to introduce first-time readers and beginners. This concept is similar to what others did in the Oxford University series also named “very short introductions” or in the series “Klassiker auslegen” by the Akademie Verlag in Berlin.

Conference Program (PDF)

Organizing committee:

Petar Bojanic
Centre for Ethics, Law and Applied Philosophy
Institute for Philosophy and Social Theory
University of Belgrade
Tel: 00 381-11-2646-242
bojanic@instifdt.bg.ac.rs

Martin Brasser
Dozent für Wirtschaftsethik an der Hochschule Luzern Wirtschaft, Geschäftsführer der Philosophie+Management GmbH, Luzern
Tel: 0041 (0)41 320 71 60
M: 0041 (0)76 326 39 93
martinbrasser@bluewin.ch

Francesco Paolo Ciglia, Dipartimento di Filosofia, Scienze Umane e Scienze dell’Educazione, Università «G. d’Annunzio» Chieti-Pescara
tel.: 00 39 0871 3556534;
fp.ciglia@dipfilosofia.unich.it